|
Migration

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Willkommensstruktur


„Ausländerbehörden – Willkommensbehörden“ – das Modellprojekt im Auftrag des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge zeigt, wie die Etablierung von Willkommensstrukturen in Ausländerbehörden gelingen kann.

 
Das Modellprojekt Ausländerbehörden - Willkommensbehörden zeigt, wie Willkommensstrukturen in Ausländerbehörden etabliert und ausgebaut werden können.
 

Für die meisten Zuwanderinnen und Zuwanderer sind die Ausländerbehörden das erste Gesicht Deutschlands. Dabei ist die Rolle dieser Behörden ambivalent. Auf der einen Seite sollen sie die „Rezeption“ Deutschlands sein. Sie sollen den zu uns kommenden Menschen das Gefühl geben, dass sie willkommen sind und an der Gesellschaft aktiv teilnehmen können und sollen. Somit haben die Ausländerbehörden im weitesten Sinne auch eine Funktion der Integration inne. Auf der anderen Seite sind und bleiben Ausländerbehörden Ordnungsbehörden, die eine klare Weisung haben, Recht und Gesetz zu vollziehen.

In dem von uns begleiteten Modellprojekt „Ausländerbehörden – Willkommensbehörden“ finden wir Antworten, wie Willkommensstrukturen in Ausländerbehörden etabliert und ausgebaut werden können. Diese sind in einem „Werkzeugkoffer“ zusammengefasst, der allen Ausländerbehörden die Möglichkeit geben soll, von den Erfahrungen aus dem Projekt zu profitieren und sich eigenständig oder mit externer Unterstützung auf den Weg zu machen.

 

Referenzen

 
Werkzeugkoffer „Ausländerbehörden - Willkommensbehörden“
Werkzeugkoffer „Ausländerbehörden - Willkommensbehörden“
PDF-Download
Begleitung des hessischen Netzwerks Ausländerbehörden
Begleitung des hessischen Netzwerks Ausländerbehörden
PDF-Download


 

Transferprojekt Willkommensbehörden
Transferprojekt Willkommensbehörden
PDF-Download

© Ramboll Management Consulting GmbH  -  migration.ramboll.de  -  gedruckt 
© Ramboll Management Consulting GmbH    info@ramboll.de    +49 40 302020-0